Januar

Januar


Ein neues Jahr – ein neuer Schritt in Richtung Zukunft.

Januar. Janus gab dir deinen Namen.
Ein Gott mit zwei Gesichtern.
Er schaut zurück in die Vergangenheit und gleichzeitig nach Vorn in die Zukunft. Wo könnte er sich besser zeigen als am Ende des Alten und am Beginn des neuen Jahres. Janus hält uns ein geheimnisvolles Tor offen. Durch dieses Tor können wir noch einmal in unser vergangenes Jahr schauen. Welche Erinnerungen, welche Ereignisse haben uns besonders berührt? Welche Erfahrungen nehmen wir mit in die neue Zeit? Was dürfen wir getrost loslassen und zurückgeben?
Wir richten unseren Blick nach vorn.
Spüren unser Leben, sehen die Spuren auf unserem Weg durch die Zeit
und gehen die nächsten Schritte zielstrebig, vorsichtig, intensiv, mutig, leicht....
Janus lächelt, er kennt den Wechsel der Jahreszeiten und der Lebenszeiten. Er schaut gelassen mit Weisheit und Humor auf unseren Weg, auf unsere Spuren.


Ich wünsche Euch für das neue Jahr, viele lebendige, berührende Momente und neue abenteuerliche Erfahrungen. So werden auf unserer wunderschönen Erde neue, kraftvolle, mutige, einzigartige Spuren hinterlassen.
Dafür danke ich Euch.

Eure
Elke Knappstein