Stern

Dezember

In diesem Monat wird uns ein neuer Stern geboren.
Vorfreude und emsiges Vorbereiten auf diesen wunderschönen Moment beleben jetzt die Tage.
Der Himmel öffnet seine Tore und gibt den Weg frei.
Die quirligen Elemente Luft – Wasser – Feuer – Erde sind die Geburtshelfer auf diesem Weg. Sie tragen mit ihren Kräften diesen zauberhaften Stern sicher aber bestimmt auf die Erde.
Die Luft am 1. Advent ist aufgeladen von vorweihnachtlicher Lebendigkeit. Sie trägt eine Ahnung von diesem Geheimnis zu uns herüber.
Unsere Vorfreude wird mit einem Hauch erweckt.
Das Wasser am 2. Advent spült die Düfte dieser Zeit in unsere Gefühle. Die Weihnachtsplätzchen kitzeln unseren Gaumen und lassen den Geschmack von Weihnachten in uns erwachen.
Das Feuer am 3. Advent zeigt uns mit dem Leuchten der dritten Kerze am Adventskranz, dass jetzt das Licht über das Dunkel gesiegt hat. Die letzten Besorgungen werden erledigt, und wir wissen ganz bestimmt: Es dauert nicht mehr lang.
Die Erde am 4. Advent zeigt uns: Der Lichtkreis am Adventskranz ist geschlossen. Der Boden für das neue Licht ist vorbereitet, und es kann zielsicher landen.
Der Tannenbaum steht. Die Geschenke sind eingepackt.
Das Festmahl für die Lieben ist vorbereitet und brutzelt im Ofen.
Das neue Licht, der neue Stern kann mit viel Freude und Zeit empfangen werden.


Ich wünsche uns allen, dass wir mit viel Vorfreude und zauberhaften Eindrücken die Vorweihnachtszeit genießen und erleben.

Möge das Geschenk des neuen Sterns unser eigenes Licht erhellen, damit wir inspiriert, neugierig leuchtend das Jahr 2019 begrüßen können.

Ihre
Elke Knappstein